Geräte und Methoden

Wir setzten für unsere Patienten moderne Geräte und Methoden der Augenheilkunde ein.

HRT II - Dreidimensionaler Laserscan des Sehnerven

  • Zur Verlaufskontrolle beim grünen Star und/oder zur Diagnose von Sehnervenanomalien/-krankheiten

OCT (Optos) - Hochauflösende Darstellung der Netzhaut- und Hornhautstrukturen

  • Zur Diagnose und Verlaufskontrolle von Netzhauterkrankungen (wie z.B. trockener und feuchter Makuladegeneration, Glaukom, etc.)
  • Zur Dickenmessung der Hornaut (Pachymetrie/corneamap)
  • Zur Sensibilitäts-/Empfindlichkeitsmessung der zentralen Netzhaut
  • Zur Darstellung des Kammerwinkels

Daytona Fundusfotografie (Optos)

  • Hochauflösende Darstellung der Netzhautstrukturen über 180 Grad
  • Aufnahme mit verschiedenen Wellenlängen zur genauen Differenzierung

Ultraschall B-Scan (Sonomed)

Zweidimensionaler Ultraschall des Auges

  • Zur Darstellung und/oder zur Diagnose von Erkrankungen des Glaskörpers und der Netzhaut

Blephasteam

  • Zur Behandlung von Lidrandentzündungen
  • Verbesserung des Tränenfilmes und dadurch weniger trockene Augen

Octopus (Haag Streit)

Messung des Gesichtsfeldes

  • Zur Verlaufskontrolle beim grünen Star (statische Sensibilitätsmessung)
  • Zur Diagnose von neurologischen Erkrankungen (dynamische Gesichtsfeldausmessung)

Topographie (Tomey)

Ausmessung der Hornhautoberfläche

  • Zur Diagnose und Verlaufskontrolle von irregulären Hornhautverkrümmungen (wie z.B. beim Keratokonus)

Autorefraktometer (KR-8100R von Topcon)

  • Misst die Brechkraft des Auges (zur Brillenbestimmung)

Pascal-Tonometrie (Ziemer)

  • Zur dynamischen und hochpräzisen Augendruckmessung